Sie möchten negative Glaubenssätze los werden

Überzeugungen, Glaubensmuster oder -sätze

wurden durch unsere Erziehung oder Erfahrungen angelegt. Glaubenssätze machen uns zu dem was wir sind, sie steuern unser Verhalten und unsere Wahrnehmung. Überzeugungen sind nicht passiv,  jeden Tag setzen wir sie in die Tat um und die Welt spiegelt uns unsere tiefsten Überzeugungen wieder. Negative Muster machen uns klein und wertlos. Diese aufzuspüren, anzuschauen und zu transformieren ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu Ihrer Größe.

Woran erkenne ich negative Glaubenssätze?

Hier ein paar Anzeichen

 

- Ich hänge in dem Gefühl fest, alles was ich tue gelingt sowieso nicht

- Ich fühle mich nicht wert genug, das zu empfangen was ich mir wünsche

- Mir begegnet immer wieder das gleiche Problem in meinen Beziehungen

- Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass mich andere immer ausnutzen

- Andere haben immer Glück und ich nie

- Ich bezweifle meine Entscheidung, weil sie nicht mit gesellschaftlichen Normen übereinstimmt - das tut man   

   nicht -

 

Um negative Glaubenssätze aufzulösen, muss man sie erst mal konkret aufspüren und formulieren, dadurch werden sie bewußt. Das ist schon ein großer Schritt in der Auflösung.

Meine Arbeit ist es, Sie in diesem Prozeß zu unterstützen, um Ihnen dann die nötigen Hilsfmittel an die Hand zu geben, diese limitierenden Glaubensmuster aufzulösen.

 

Gerne mache ich das mit Ihnen persönlich hier in meinen Räumen.

Ebenso effektiv geht es auch am Telefon oder via Skype.

 

 

 

 


Diese Arbeit ersetzt nicht den Gang zum Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker. Ich erstelle keine Diagnosen und ersetzte keine ärztliche Behandlung. Ich berate nicht in ärztliche Dingen. Bitte haben sie dafür Verständnis.